Kronen, Brücken, Veneers, “unsichtbare” Füllungen oder Bleaching (Zahnaufhellung) stellen die Eckpfeiler der ästhetischen Zahnheilkunde dar.

Zahnästhetik in Wien: Individuelle Behandlungen für ein natürlich schönes Lächeln

Sehr oft reichen schon kleine Makel, um einen großen Einfluss auf das Selbstwertgefühl zu haben. In unserer Zahnarztpraxis in Wien beraten wir Sie gerne zu allen Bereichen der ästhetischen Zahnheilkunde.

Was ist ästhetische Zahnheilkunde?

Der Stellenwert der Zähne hat in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Dadurch hat sich besonders der Bereich der ästhetischen Zahnheilkunde weiterentwickelt.

Der richtige Begriff für dieses Fachgebiet wäre die „ästhetisch-rekonstruktive Zahnheilkunde“. Mithilfe von weißen Füllungen, Kronen, Veneers, Brücken oder auch einem einfachen Bleaching (Zahnaufhellung) soll das ästhetische Optimum für jeden Patienten erreichet werden.

Wir möchten Sie durch unsere Erfahrung auf dem Weg zu Ihren ästhetischen Zielen unterstützen.

Ästhetik

Weiße Zahnfüllung in Wien: Deshalb sind Sie bei uns richtig

Dank der modernen Materialien ist es heute bereits möglich, Füllung so zu gestalten, dass sie kaum wahrnehmbar sind. Neben der Anpassung durch verschiedene Farbtöne werden die Zähne in Ihrer ursprünglichen Form bestmöglich wiederhergestellt.

Veneers

Unter Veneers versteht man dünne Keramikschalen, die besonders im Bereich der Frontzähne eingesetzt werden. Hiermit lassen sich eine Vielzahl von Einflüssen korrigieren. Neben den Verfärbungen von Zähnen können Zahnstellung, Zahnlücken oder die Form der Zähne verändert werden.

Da für diese Art der Versorgung meist sehr wenig am Zahn beschliffen werden muss, handelt es sich um eine schonende Möglichkeit für deutliche ästhetische Korrekturen.

Bleaching (Zahnaufhellung)

Weiße Zähne zählen in der heutigen Zeit zu einem der wichtigsten Statussymbole. Durch die regelmäßige Mundhygiene kann die natürliche Zahnfarbe sehr gut erhalten werden – doch manchmal ist das nicht genug. Ein professionelles Bleaching verleiht einem gesunden Lächeln noch mehr Ausdruck.

Zahnkronen und Brücken

Kronen bieten eine sehr gute Möglichkeit, größere Defekte an den Zähnen zu ersetzen. Sehr häufig kommen sie auch bei wurzelbehandelten Zähnen zum Einsatz.

Das Farbspiel, die Lichtbrechung sowie die Transluzenz, die mit einer professionell hergestellten Krone erreicht werden können, gehören zur absoluten Hochästhetik.

Welche Materialien kommen zum Einsatz?

Zahnkronen und Brücken gibt es in verschiedenen Ausführungen:

  • Verblend-Metall-Keramik
    • Diese Art der Kronen wird seit Jahrzehnten mit sehr guten Langzeiterfolgen eingesetzt. Dabei wird ein Metallkern im Inneren genutzt und mit einer ästhetischen Keramik verblendet.
  • Vollkeramik
    • Hier wird auf den Metallkern verzichtet und eine Hochleistungskeramik im Inneren genutzt. Besonders im ästhetisch sichtbaren Bereich kommt diese Art von Kronen zum Einsatz.
  • Kunststoff
    • Kunststoffkronen eigenen sich besonders als Langzeitprovisorien. Bei Zähnen mit fraglicher Langzeitprognose oder wenn ein längerer Zeitraum zwischen den Versorgungen überbrückt werden muss, wird dieser Typ verwendet.

Was ist Biokompatibilität?

Die modernen Materialien, wie sie in der Zahnmedizin verwendet werden, zeigen eine sehr hohe Biokompatibilität. Darunter versteht man die Verträglichkeit. Dies gilt sowohl für verwendete Füllungsmaterial, Kronen oder auch Implantate. 

Besuchen Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch

Jede erfolgreiche Behandlung beginnt mit einem Erstgespräch. In unserer Ordination nehmen wir uns Zeit für Sie, beraten Sie umfassend und können Ihnen nach einer genauen Betrachtung Ihrer Zähne auch die genaue Therapiedauer, Aufwand und Kosten mitteilen. Natürlich können Sie auch jede Menge Fragen zum Erstgespräch mitbringen, die wir Ihnen alle gerne beantworten. 

Wie können wir Ihnen helfen?

Sicherheit und Hygiene

Wie auch schon vor der Covid-19 Pandemie gelten in unserer Ordination höchste Hygienevorschriften. Neben der Sterilisation der Instrumente werden alle Oberflächen vor und nach jedem Patienten gewissenhaft desinfiziert. Als zusätzlicher Schutz wird in unserer Ordination ein Lüftungssystem mit zusätzlicher UV-C -Aufbereitung genutzt, um Ihnen die größtmögliche Sicherheit zu bieten.