Die Endodontie beschäftigt sich mit der Behandlung des geschädigten Nervengewebes im Inneren des Zahns (Wurzelbehandlung).

Endodontologie

Die Endodontie beschäftigt sich mit Nervengewebe im Inneren des Zahnes. Die tiefe Karies oder auch durch verschiedene Arten von Trauma kann es zu einer vorübergehenden oder dauerhaften Entzündung des Nervengewebes (Pulpitis) kommen.

Wenn es zu einer dauerhaften Schädigung des Nervengewebes und damit oft zu starken Schmerzen kommt, ist die Entfernung des Nervengewebes oft die letzte Möglichkeit. Dabei wird versucht so viel Zahnhartsubstanz wie möglich zu schonen und nur den betroffenen Zahnnerv zu entfernen.

Nach der Entfernung des Nervengewebes und einer entsprechenden Säuberung und Füllung hat der Zahn die Chance erhalten zu bleiben.

Wurzelbehandlung Zahnmedizin Hernals

Die Elektrometrie ist ein Verfahren, bei dem der elektrische Widerstand zwischen zwei Punkten gemessen wird. Durch dieses moderne Verfahren, in Kombination mit einer maschinellen Aufbereitung, wird das Nervengewebe schrittweise entfernt.

Durch die Elektrometrie sind oft weniger Röntgenaufnahmen notwendig und der Zahn kann bis zum optimalen Bereich der Wurzelspitze aufbereitet werden.

Nachdem ein Zahn eine erfolgreiche Wurzelbehandlung erhalten hat muss man sich Gedanken über die dauerhafte Versorgung machen.

Durch die Entfernung des Nervengewebes werden auch die Blutgefäße, welche den Zahn mit Nährstoffen versorgen, vollständig entfernt. Mit der Zeit werden wurzelbehandelte Zähne spröder und können durch die Aushöhlung frakturieren.

Aus diesem Grund wird in großen Studien die prothetische Versorgung solcher Zähne mittels Kronen empfohlen. Dadurch kann die restliche Zahnhartsubstanz bestmöglich geschützt und der Zahn für lange Zeit erhalten werden.

Im Zuge von Wurzelbehandlungen kann es zu Einlagerungen von Blut oder Bakterienresten in Seitenkanälen kommen. In einigen Fällen entstehen dadurch Verfärbungen im Inneren des Zahnes.

Diese Veränderung hat meist keine medizinische Relevanz, allerdings stört es häufig das ästhetische Erscheinungsbild der Patienten und Patientinnen.

Um solche Verfärbungen zu korrigieren wird ein Teil der bestehenden Wurzelfüllung entfernt und kann mit einem internen Bleaching behandelt werden. Dadurch werden die Farbstoffe entfernt und der Zahn wird deutlich heller.

Bei sehr stark ausgeprägten Verfärbungen kann es notwendig sein den Zahn mittels Krone oder Veneer zu versorgen.

Mundhygiene & Bleaching (Zahnaufhellung)

Die Mundhygiene oder professionelle Zahnreinigung ist aus der modernen Zahnmedizin nicht wegzudenken. Neben der Erhaltung der eigenen Zähne ist sie Voraussetzung für natürlich weiße Zähne und wird vor jedem Bleaching durchgeführt.

Sicherheit und Hygiene

Wie auch schon vor der Covid19 Pandemie gelten in unserer Ordination höchste Hygienevorschriften. Neben der Sterilisation der Instrumente werden alle Oberflächen vor und nach jedem Patienten gewissenhaft desinfiziert. Als zusätzlicher Schutz wird in unserer Ordination ein Lüftungssystem mit zusätzlicher UV-C -Aufbereitung genutzt, um Ihnen die größtmögliche Sicherheit zu bieten.

Wie können wir Ihnen helfen?

Jetzt Termin vereinbaren

Wenn Sie einen Termin zur Beratung oder Behandlung wünschen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns direkt unter

+43 1 405 2345

Wir freuen uns bereits Sie in unserer Ordination begrüßen zu dürfen.