Implantate bieten die moderne und planbare Möglichkeit des ästhetischen und festsitzenden Zahnersatzes für Ihr Wohlbefinden.

Implantologie

Bereits vor über 100 Jahren haben die Menschen versucht ihre verlorenen Zähne möglichst „unsichtbar“ zu ersetzen. Die heutige moderne Implantologie kommt diesem Ziel bereits sehr nah.

Durch den Einsatz von Implantaten ist es uns möglich, nicht nur einzelne fehlende Zähne zu ersetzen, sondern sogar vollständig zahnlose Kiefer festsitzend zu versorgen.

Neben den ästhetischen Vorteilen führen Implantate zu einer nahezu vollständigen Wiederherstellung der gewohnten Funktionen.

Durch zusätzliche Studien und Weiterbildungen hat sich Dr. Stanzl neben seiner Tätigkeit als Zahnarzt zum Oralchirurgen weitergebildet (Master of Science Oralchirugie und Implantologie).

Speziell in diesem Bereich der Zahnmedizin sind profunde Ausbildungen und Weiterbildungen unerlässlich, um Ihnen bestmögliche Versorgungen bieten zu können.

Implantate Zahnmedizin Hernals

Implantate haben sich in den letzten Jahrzehnten sowohl in Material als auch Form mehrfach verändert.

Als heutiger Goldstandard gilt das Zahnimplantat aus Titan. Sie vereinen eine sehr gute Biokompatibilität (Verträglichkeit im Körper) mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften.

Wir setzen ausschließlich auf Implantate von namhaften Herstellern, die uns über die nächsten Jahrzehnte eine Verfügbarkeit aller benötigen Teile zusichern können.

Der Erfolg einer Implantation und die damit verbundene Zufriedenheit der Patienten und Patientinnen hängt von einer präzisen Planung ab.

Durch DVT (Digitale Volumentomographie) und Dental-CT ist es möglich ein 3D-Bild von Knochen, Zähnen und Nerven zu erlangen. Diese Voruntersuchung ermöglicht es uns die individuell perfekten Implantate auszuwählen und in der bestmöglichen Position zu verankern.

Wie beim Hausbau benötigen wir auch für Implantate ein stabiles und ausreichendes Fundament. In diesem Fall stellt dies der Knochen dar.

Sollte der Kieferknochen durch den Verlust von Zähnen seine Funktion verlieren, beginnt der Körper damit diesen abzubauen. Daraus resultiert häufig ein unzureichendes Knochenangebot, welches eine Implantation erschwert oder gar verhindert.

Dank der Entwicklung von Knochenersatzmaterialien können solche Defekte oftmals neu aufgebaut werden.

Einer der wichtigsten Faktoren für den Abbau des Knochens ist das Zeitfenster zwischen Verlust eines Zahnes und der folgenden Implantation. Daher erstellen wir für unsere Patienten und Patientinnen ganz individuelle Behandlungspläne.  

Mundhygiene & Pflege von Implantaten

Implantate sollen die Funktion und Ästhetik von natürlichen Zähnen nachahmen. Daraus resultiert auch die Notwendigkeit einer Pflege, wie sie auch bei natürlichen Zähnen notwendig ist.

Implantate befinden sich fest verankert und dauerhaft in der Mundhöhle und sind somit einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt. Neben den Temperaturschwankungen und Kräften beim Essen oder Trinken, sind eine Vielzahl von Bakterien in der Mundhöhle vertreten.

Zusätzlich zur täglichen häuslichen Pflege ist die professionelle Zahnreinigung in der Ordination notwendig, um eine lange Haltbarkeit Ihrer implantologischen Versorgungen zu ermöglichen.

Die Reinigung von Implantaten wird bei uns durch speziell ausgebildete Fachkräfte durchgeführt.  

Sicherheit und Hygiene

Wie auch schon vor der Covid19 Pandemie gelten in unserer Ordination höchste Hygienevorschriften. Neben der Sterilisation der Instrumente werden alle Oberflächen vor und nach jedem Patienten gewissenhaft desinfiziert. Als zusätzlicher Schutz wird in unserer Ordination ein Lüftungssystem mit zusätzlicher UV-C -Aufbereitung genutzt, um Ihnen die größtmögliche Sicherheit zu bieten.

Wie können wir Ihnen helfen?

Jetzt Termin vereinbaren

Wenn Sie einen Termin zur Beratung oder Behandlung wünschen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns direkt unter

+43 1 405 2345

Wir freuen uns bereits Sie in unserer Ordination begrüßen zu dürfen.